5. bis 30. November 2021

Die digitale Messe

Krönender Abschluss des Projektes #MEinEU war die digitale Messe #GoEU: Vom 5. bis zum 30. November 2021 hattet ihr die Möglichkeit, euch online über alle wichtigen Aspekte eines EU-Auslandsaufenthaltes zu informieren. Angesprochen waren vor allem die 15- bis 25-Jährigen, aber auch Eltern, Lehrer:innen oder jüngere Geschwister waren herzlich eingeladen. Während der Messe gab es zwei Live-Sessions, bei denen ihr euch direkt mit unseren Expert:innen austauschen und alle eure Fragen zum Auslandsaufenthalt stellen konntet.

3. Juli 2021

Der große Hackathon

Zum digitalen Hackathon waren alle Teilnehmer:innen des Ideenwettbewerbs eingeladen – hier gab es jede Menge zur Websitegestaltung zu lernen. In drei Workshops vermittelten unsere Expert:innen wichtiges Know-how zu den Themen Design, Suchmaschinenoptimierung und Social Media. Ein Impulsvortrag des Reisebloggers Tobias Hoiten machte Lust, Europa selbst zu erkunden. Alles, was ihr dazu wissen wolltet, konntet ihr im Gespräch mit unseren Expert:innen erfahren. Höhepunkt des Hackathons war die Bekanntgabe der Gewinner:innen.

17. Juni 2021

Die Jury tagt und wählt die Gewinner:innen aus

Entsprechend anspruchsvoll war die Aufgabe der Jury, der Birgit Honé, Niedersachsens Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und regionale Entwicklung, der EU-Reiseblogger Tobias Hoiten, Laura Pooth, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Niedersachsen, Florian Reetz, Vorsitzender des Landesschüler:innenrats, sowie Dr. Hildegard Sander, Hauptgeschäftsführerin der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen, angehörten. Gemeinsam wählte die Jury insgesamt sechs Gewinner:innen aus: drei Einzelteilnehmer:innen und drei Gruppen. In die Bewertung flossen verschiedene Kriterien mit ein: Kreativität, Nutzer:innenfreundlichkeit, Sorgfalt, Umsetzbarkeit und Verständlichkeit. Zu gewinnen gab es Reisen nach Brüssel, Interrail-Pässe sowie hochwertige Backpacking-Rucksäcke. Allen Gewinner:innen noch einmal herzlichen Glückwunsch!

1. Juni 2021

Der Ideenwettbewerb geht in die heiße Phase

Gefragt waren eure Ideen zur Gestaltung einer Website, die Lust auf einen Auslandsaufenthalt in Europa macht: Webdesign von jungen Leuten für junge Leute. Die Konzepte sollten zeigen, wie ihr euch Inhalt, Form, Design und Social-Media-Einbindung bei einer solchen Website vorstellt. Ihr wart unglaublich kreativ: Uns haben viele fantastische PDFs, Plakate, Videos und Scrapbooks erreicht. Vielen Dank dafür!

Nach oben