Zur Website

Das europäische Netzwerk ENLIGHT besteht aus neun renommierten forschungsintensiven Universitäten, die gemeinsame Strategien für Innovationen in Forschung und Lehre umsetzen, um nachhaltige Entwicklung und soziales Engagement zu fördern. Fünf globale Herausforderungen stehen dabei im Vordergrund: Klimawandel, Gesundheit und Wohlbefinden, soziale Ungleichheit, die digitale Revolution sowie Energie und Zirkularität. Dem Netzwerk gehören folgende Hochschulen an: die Universitäten Göttingen, Gent, Groningen, Uppsala und Tartu sowie die Universität Bordeaux, die Universität des Baskenlandes, die Comenius Universität in Bratislava und die irische Universität in Galway.

Die Universität Göttingen ist eine international bedeutende Forschungsuniversität mit langer Tradition. 1737 im Zeitalter der Aufklärung gegründet fühlt sie sich den Werten der gesellschaftlichen Verantwortung von Wissenschaft, Demokratie, Toleranz und Gerechtigkeit verpflichtet. Als erste Volluniversität in Deutschland wurde sie 2003 in die Trägerschaft einer Stiftung Öffentlichen Rechts überführt. Mit 13 Fakultäten deckt sie ein differenziertes Fächerspektrum in den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie der Medizin ab. Über 30.000 Studierende verteilen sich auf mehr als 210 Studiengänge.

Weitere Infos

JETZT STÖBERN

Image Broschüre

PDF downloaden

Broschüre: Wege ins Ausland

PDF downloaden

Netzwerk Angebot

PDF downloaden